Keine leichte Aufgabe die zu lösen war. Ziel war es einen Transport- & Stapelschutz zu entwickeln, der dem anfälligen Grundmaterial gerecht wird. Ungeschützt gestapelt entstehen bei dem Model in kürzester Zeit Kratzspuren an Sitzfläche und auch im hinteren Beinbereich. 

 

Speziell der Bereich unten an die hinteren Stuhlbeinen bedarf einer speziellen Lösung um die Beine im gestapelten Zustand voneinander zu trennen. 

Die Lösung ist durch eine Materialkombination mit einem neuen Schnitt entstanden. In die Sitzfläche wurde eine Erhöhung (1) integriert, die gleichzeitig ein solides „Antirutsch-Material“ ist, welches die den Stuhl leicht kippt. Dadurch können die Beine nicht mehr aneinander reiben (2)

Die Antirutsch-Fläche gibt den gestapelten Stühlen nun eine eine hohe Stabilität (3) (kein Verrutschen und Wackeln mehr ). Der Rest der empfindlichen Stellen wird durch die Schutzhülle geschützt (4).